Atemtherapie, Körperzentriertes Arbeiten - Luftvoll leben und Atempausen geniessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Links Meine Arbeit



Atemtherapie - körperzentriertes Arbeiten


Im Focus dieser Arbeitsweise steht
die Körper-Wahrnehmung:



Unser Körper reagiert auf alles - auf jede Situation und Person, auf jedes Gefühl und jeden Gedanken. Unser Herzrhytmus, unsere Muskulatur und unser Atem widerspiegeln ständig unser Befinden und Erleben.


Bei anhaltendem Einfluss durch äusseren oder inneren Stress entstehen mit der Zeit andauernde körperliche Symptome (z.B. belastende Atemreaktionen, chronische Überspannung der Muskulatur oder innere Nervosität). Chronischer Stress wirkt sich ausserdem auf das Hormon- und Immunsystem aus, beeinträchtigt die Verdauung.


Durch das Arbeiten mit dem Körper und mit seinen Reaktionen, durch das Erlernen gezielter Entspannung und Regulation bewirken wir Veränderung in unserem Körpersystem, aber auch beim Erleben und Verhalten.




  • Überforderungssymptome - Stress und Stressfolgen - Abgrenzungs-Probleme

  • Psycho-somatische Störungen - Schmerzzustände - Hypertonus/Verspannungen

  • Leichte depressive Zustände - Motivationsschwierigkeiten

  • Vegetative Störungen - Schlafstörungen

  • Atemprobleme: oberflächliche Atmung - Hyperventilation - leichtes Asthma u.a.

  • Panikzustände /-attacken - generalisierte Angststörung - allgeimeine Angstthemen

  • Traumafolgen - leichte dissoziative Zustände


Fragen oder Terminvereinbarung: Kontaktformular - Kontaktdaten



Das allgemeine Vorgehen beim körperzentrierten Arbeiten

(für die einzelnen Therapie-Tools runterscrollen)


Anstatt nur Schmerzen, Beschwerden oder Unwohlsein zu bemerken, lernen Sie in diesem Setting Ihren Körper auch von einer anderen, angenehmeren und subtileren Seite kennen:


Sie bauen mit meiner Anleitung eine differenzierte Wahrnehmung für Körper, Atem und Muskelspannung auf. Ausserdem lernen Sie, Ihre Körper-Reaktionen besser zu verstehen und so darauf Einfluss zu nehmen. Sie schaffen zusätzliche Reaktionsmöglichkeiten.


Sie bekommen Werkzeug, um sich zu helfen in körperlichen, emotionalen oder gedanklichen Notsituationen und um nachhaltig mehr Wohlbefinden für Körper, Geist und Emotionen zu schaffen.


Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen oder für eine Terminvereinbarung:





Die einzelnen Therapie-Tools






"atmen - bewegen - berühren - wahrnehmen"








 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü